Lose Zahnspangen

Herausnehmbare Apparaturen können sehr vielfältig gestaltet werden und unterschiedlichen Zwecken dienen. Hier eine kleine Übersicht:

Aktive Platten  

verwenden wir zur Korrektur einzelner, kleiner Fehlstellungen zumeist im Rahmen der Frühbehandlung aber auch zur Vorbereitung der Kieferlagekorrektur. Entsprechend modifiziert helfen sie uns den Biss zu sperren, um einen Kreuzbiss besser behandeln zu können.

Aktivatoren und Vorschubdoppelplatten  

sind funktionskieferorthopädische Apparaturen, die bei der Korrektur des Bisses immer noch erste Wahl sind. Bei guter Mitarbeiter vermögen sie den Unterkiefer zum Oberkiefer richtig einzustellen. Dabei wirken keine aktiven Kräfte -vielmehr erzeugen diese Spangen einen Stimulus für die Muskulatur und nutzen das Wachstum der Kiefer.

Funktionsregler 

Der Funktionsregler ist ebenfalls ein funktionskieferorthopädisches Gerät, das wir in bestimmten Situationen verwenden. Aufgrund der geringen Einschränkung des Zungenraums wird er von unseren Patienten sehr geschätzt.

Positioner und Sportmundschutz 

Zur Feineinstellung der Zähne nach der Behandlung mit einer festen Spange verwendet, kann ein Positioner das Behandlungsergebnis noch einmal verfeinern.

An den richtigen Stellen verstärkt kann aus einem Positioner ein gut passender und sehr sicherer Mundschutz für den Sport werden.


Kinder

Jugendliche
 

Erwachsene
×